Bitte wählen Sie Region und Sprache

close

Deutschland/Ă–sterreich/Schweiz

International

Passavant®
Schalengreiferrechen
COB

Zahlreiche Referenzen weltweit mit ĂĽber 50 Jahren Betriebserfahrung:
Der Passavant® Schalengreiferrechen COB wird als Grob- oder Feinrechen fĂĽr die mechanische Vorbehandlung von Abwasser eingesetzt.

Alleinstellungsmerkmale

  • Robuste Bauweise und groĂźe Zuladungskapazität, ideal fĂĽr besonders schwere Räumaufgaben
  • Hohe Reinigungsleistung
  • Intelligente, SPS-kontrollierte Steuerung
  • Effiziente Beseitigung von Rechengut und Ablagerungen durch beliebig häufiges Wiederholen des Reinigungszyklus in jeder Position
  • Langfristige ErsatzteilverfĂĽgbarkeit

Einblicke

Der Reinigungsvorgang des Passavant® Schalengreiferrechen COB beginnt mit Aktivierung des Antriebs, um die unterschiedlichen Wasserstände auszugleichen. Diese entstehen durch den Aufstau von Rechengut am Rechenrost. Der Greiferwagen wird an Drahtseilen in geöffneter Stellung abgesenkt. An der Gerinnesohle angekommen, schwingt er in die Rechenstäbe ein.

Im Laufe des Reinigungszyklus wird das Rechengut gesammelt, zur Abwurfposition transportiert und anschließend von der Abstreifvorrichtung in einen Container, auf ein Förderband oder ähnliches geschoben. Dieser Prozess wiederholt sich, bis sich die unterschiedlichen Wasserstände wieder angeglichen haben. Der Greiferwagen kehrt dann in die Parkposition oberhalb des Bedienflurs zurück.

Passavant® Schalengreifferrechen COB & Passavant® Absperrorgane

vertical_align_top