Bitte wählen Sie Region und Sprache

close

Deutschland/Ă–sterreich/Schweiz

International

Noggerath®
Trommelsieb
RSH-I

Abtrennung und Austrag von Feststoffen bzw. Störstoffen aus einer Flüssig-phase zur weiteren Entsorgung oder gegebenenfalls zur Wertstoffrück-gewinnung.

Das Noggerath® Trommelsieb RSH-I gilt seit ĂĽber 25 Jahren als Multitalent in kommunalen Kläranlagen und zur Prozessabwasserreinigung in der Industrie. Dieses – ursprĂĽnglich fĂĽr die Papierindustrie entwickelte – Trommelsieb zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Robustheit im täglichen Einsatz aus.

Alleinstellungsmerkmale

  • Kontinuierliche Arbeitsweise und schonender Umgang mit den Feststoffen
  • Innenbeschickung und hohe Feststofffrachten
  • Komplette Edelstahlkapselung
  • Direktantrieb der Trommel (optional bei vielen Varianten)
  • Axialbegrenzungsrolle stabilisiert Trommelposition

Einblicke

Das Prozess bzw. Abwasser gelangt über den Zulaufstutzen in die Zulaufkammer. Dort werden die Fließgeschwindigkeit reduziert und die Feststoffe im Wasser gleichmäßig verteilt. Die Flüssigkeit gelangt über die seitlichen Wehre auf die Innenseite der sich drehenden horizontalen Sieb-trommel.
Die tangentiale Beschickung führt zur Selbstreinigung der Siebfläche. Die Feststoffe verbleiben in der Trommel und werden durch die auf der Innenfläche angebrachten Stege durch die Trommel transportiert und dabei statisch entwässert. Das Filtrat fließt nach unten ab.

Kläranlage Cambrils, Spanien - Optimale Kanalsandaufbereitung als standardisiertes System

Kläranlage Cambrils, Spanien Optimale Kanalsandaufbereitung als standardisiertes System

vertical_align_top